Bayerwald-Berge

Die Bayerwald-Berge im Nationalpark Bayerischer Wald laden Sie ein, die Umgebung zu Erkunden!

Der Lusen - Ideales Wanderziel für Familien mit Kindern

In den letzten Jahrzehnten wurde der Bayerwald-Berg Lusen (1.373 m) des Öfteren Opfer des Borkenkäfers, der eine blühende, einzigartige Wald-Wildnis innerhalb kürzester Zeit in eine karge Baum-Steppe verwandelt hat! Doch bei genauem Hinsehen kann man entdecken, wie sich eine neue Wald-Generation ihren Weg durch die abgestorbenen Hölzer bahnt!

Vom Lusen aus genießen Sie eine herrliche Aussicht auf den tschechischen Nationalpark Sumava! Für Wanderer und Naturliebhaber ist dieses Gebiet geradezu ideal, denn hier finden Sie die Ruhe, die in unserer hektischen Alltagswelt so wertvoll ist!

 
Vergrößern

Der Große Arber - mit 1.456 m der "König der Bayerwaldberge"

Der Große Arber ist der höchste Berg des Bayerischen Waldes! Das ganze Jahr über finden hier Aktivurlauber und Naturliebhaber ein umfangreiches und auch vielseitiges Freizeitangebot!

In den Sommermonaten können Sie die herrliche Region beim Wandern, Noridc Walking und Mountainbiken erkunden! Für diejenigen, die den Berg nicht zu Fuß erwandern möchten, stehen mehrere Gondelbahnen bereit!

Und auch im Winter ist der Große Arber natürlich ideales Skigebiet! Zahlreiche Pisten mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden laden zum Skifahren und Snowboarden ein! Im Snowboard-Fun- und Railpark können Snowboarder mit kleinen und großen Kunststücken glänzen!

Auf dem Berg können Sie die artenreiche Flora und Fauna bewundern, für einige Arten ist hier der einzige Lebensraum in ganz Bayern!

 
Vergrößern

Rachel

Der Rachel ist mit seinen 1453 m nach dem Großen Arber der zweitgrößte Berg im Bayerischen Wald. Genießen von seinem felsigen Gipfel aus einen wunderbaren Panorama-Blick über Osser und Arber bis hin zum Dreisesselberg. An sonnigen Tagen reicht der Blick bis hin zu den Alpen. Der Rachel ist für Wanderer und Naturliebhaber ein beliebtes Ausflugsziel im Bayerischen Wald.

Entlang der Wandertour kommen Sie vorbei am Rachelsee und an der malerischen Rachelkapelle. Im etwas unterhalb des Gipfels gelegenen Waldschmidthaus können Sie Rasten und bei einer Brotzeit die Aussicht über den Bayerischen Wald genießen.

 
Vergrößern

Falkenstein

Der große Falkenstein bietet von seinem Gipfel-Plateau in 1315 m höhe mit seinem schlichten Gipfelkreuz einen atemberaubenden Ausblick vor allem nach Westen und Südwesten zum Großen Arber und zur Bergkette des vorderen Bayerischen Waldes.

Das Wandern am großen Falkenstein erfordert viel Erfahrung und Können.  Für Anfänger und Spaziergänger ist der große Falkenstein, wegen seiner beschwerlichen Bergsteige nicht geeignet. Die Wanderwege durch das Höllbachgespreng und über die Steinbachfälle sind bei nasser Witterung und im Winter nicht zu empfehlen. Wetterschutz und ein gutes Schuhwerk sind beim Wandern am großen Falkenstein unbedingt erforderlich.

Das Schutzhaus bietet während der Sommersaison Gaststättenbetrieb und Übernachtungsmöglichkeiten in Mehrbettzimmern und lädt zum Rasten und Kraft tanken ein.

 
Vergrößern

NEU: Online-Buchung

oder per Tel: 09922/8550

Einfach, bequem und schnell online Buchen, Reservieren oder Verfügbarkeit prüfen...

Jetzt buchen!

Ihre Anfrage
AnreiseKalender anzeigen
AbreiseKalender anzeigen
waiting
  • Deutsch
  • English

Hotel Bavaria · Inhaberin E.Reubel e.K. · Lindenweg 9 · 94227 Zwiesel · Tel: + 49 (0) 9922-8550 Fax: +49 (0)9922-1650 ·

E-Mail: info@hotel-zwiesel.de · Internet: www.hotel-zwiesel.de